• oktober 10, 2023

lyrics i am…i said neil diamond

Die Bedeutung hinter ”I Am…I Said” von Neil Diamond

Wenn es um zeitlose Lieder geht, ist ”I Am… I Said” von Neil Diamond sicherlich eines der besten Beispiele. Der Song vermittelt eine starke Botschaft und zeigt die emotionale Tiefe des Künstlers. Aber was genau bedeutet dieses Lied? Lassen Sie uns einen genaueren Blick darauf werfen.

Über den Song

”I Am… I Said” wurde 1971 veröffentlicht und ist ein eingängiger Song mit einer tiefen Bedeutung. Neil Diamond schrieb diesen Song während einer Zeit der Selbstfindung und -reflexion und drückt seine Gefühle der Einsamkeit und Entwurzelung aus.

Titel Künstler Erscheinungsjahr
I Am…I Said Neil Diamond 1971

Die Lyrics

Im Text beschreibt Diamond seine Erfahrungen, sowohl in seiner Heimatstadt New York als auch in seiner neuen Heimat Los Angeles. Die Wiederholung von ”I am” und ”I said” betont die innere Zerrissenheit und Versuche, sich selbst zu verstehen.

Mit Zeilen wie ”LA’s fine, but it ain’t home” und ”New York’s home, but it ain’t mine no more” verdeutlicht der Text das Gefühl, nirgends wirklich hinzugehören. Zugleich zeigt der Song eine Sehnsucht nach menschlicher Verbindung und Akzeptanz, zum Beispiel in der Zeile ”Did you ever read about a frog who dreamed of being a king and then became one?”

Einfluss und Rezeption

”I Am… I Said” bleibt ein Klassiker und eines der bekanntesten Werke von Neil Diamond. Es hat sich als einflussreich und inspirierend für viele Fans und Musiker erwiesen, die sich in den ehrlichen und emotionalen Worten wiederfinden.

Zusammenfassend könnte man sagen, dass ”I Am… I Said” ein Lied über die Suche nach Identität und das Streben nach Verständnis ist. Mit seinem aufrichtigen Text und der eingängigen Melodie bleibt dieses Lied ein fester Bestandteil der Popkultur und der Musikgeschichte.

  1. Die Bedeutung hinter ”I Am… I Said”
  2. Über den Song
  3. Die Lyrics
  4. Einfluss und Rezeption